Die Bestattungsvorsorge

Es gibt viele Gründe sich zu Lebzeiten schon Gedanken zu machen, wie der letzte Gang absolviert werden soll. Der wahrscheinlich häufigste ist, dass Menschen ihre Hinterbliebenen entlasten wollen und ihnen in der schweren Zeit des Abschieds die Bürde abnehmen, spezielle Entscheidungen zu treffen.

Niemand anderer als man selber weiß besser, welche persönlichen Wünsche und Vorstellungen einmal im eigenen Todesfall berücksichtigt werden sollen.
Selten wissen die Hinterbliebenen, wie sie speziell im Falle eines unerwarteten Trauerfalles vorgehen sollen. Deshalb bieten wir die Möglichkeit, alles Notwendige noch zu Lebzeiten eigenverantwortlich zu regeln.
Natürlich können sich im Laufe der Zeit diese Wünsche und Vorstellungen auch ändern. Kein Grund zur Besorgnis, Beratung, Planung und auch eventuell später gewünschte Änderungen bietet die Bestattung Anlanger kostenlos an.

Neben der Organisation der Abschiedszeremonie bieten wir an, auch bei den anfallenden Bestattungskosten Vorsorge zu tragen. Zum Beispiel empfehlen wir eine Bestattungsvorsorgeversicherung des Wiener Vereins, arbeiten schon seit langem mit dieser Versicherung zusammen  und dürfen, was die finanzielle Vorsorge betrifft, auf sehr gute Erfahrungen hinweisen.

Neben der Gewissheit, die Hinterbliebenen auch monetär entlastet zu wissen, bietet der Wiener Verein eine Versicherungslösung, die eine umfassende Absicherung der anfallenden Kosten garantiert, und das rasch und unbürokratisch.
Weiters bietet die Bestattungsvorsorgeversicherung des Wiener Vereins andere zusätzliche Vorteile, wie zum Beispiel eine kostenlose Überstellung des/der Verstorbenen zum letzten Wohnsitz.

Sollten Sie an einer Bestattungskostenversicherung interessiert sein, informieren wir Sie sehr gern und erstellen Ihnen dazu verschiedene Angebote mit einmaliger oder monatlicher Beitragszahlung.